NanoPlas® ETC-Beschichtungen

Abriebfeste, korrosionsschützende Nanobeschichtungen mit Anti-Benetzungs- und Versiegelungsfunktion

Eigenschaften

  • Chemikalien- und korrosionsbeständig
  • Resistent gegenüber Seewasser, salzhaltiger Atmosphäre, Kerosin, Ölen etc.
  • Schichtdicken 1-3 µm und 10-20 µm nach Anwendungsfall, Vakuumtauglich
  • Abriebfest, schlagfest und dichte Schichtstruktur, sehr hohe Haftung zum Grundwerkstoff
  • Temperaturbeständig bis 800°C je nach Belastungskollektiv
  • Verhinderung von Kalkablagerungen und Bewuchs
  • Lebensmitteltauglich, frei von Chrom und Schwermetallen
  • Leicht zu reinigen, tw. selbstreinigend
  • Glättung rauer Oberflächenstrukturen und reibungsreduzierend
  • Innen- und Aussenkonturen sowie komplexe Geometrien beschichtbar, keine Grössenbegrenzungen, Vor-Ort-Beschichtung von Oberflächen möglich

Anwendungen NanoPlas® ETC-Beschichtungen

Turbinenbau, Motorentechnik, Antriebstechnik, Stahlerzeugung, Lebensmitteltechnik, Chemie und Verfahrenstechnik, Textiltechnik, Kraftwerks- und Energietechnik, Öl- und Gastechnik, Maritimtechnik, Medizintechnik, Instandhaltung und Bauteilreparatur.

Beschichtbar sind:

  • Metalle, Eisen- und Nicht-Eisenmetalle, Bunt- und Leichtmetalle
  • Komposit-Materialien wie MMC und CMC
  • Keramiken/Steine/Beton, Kunststoffe/CFK, Holz und Holz-Kompositwerkstoffe, Gewebematerialien

Schichtangebot

  • Metallische und keramische Schichtsysteme
  • Atmosphärische Plasmaspritz- und Lichtbogenverfahren
  • Aussen- und Innenbeschichtungen
  • Schichtstärken bis 1 mm
  • Partielle Beschichtungen möglich

Fragen Sie uns!

Wir beraten Sie gerne rund um die Themen Beschichten, Löten und funktionsoptimierte Bauteile. Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir ein Konzept, analysieren, engineeren und bewerten bei höchsten Qualitätansprüchen