S-Bond® Ultraschalllöten bis 450 °C

S-Bond® Löttechnologie. Eine eigenentwickelte und patentierte Löttechnik zum schwermetallfreien Löten gem. RoHS und WEEE ohne Flussmittel. Aufwändige Bauteilreinigungen zur Entfernung von Flussmittelresten entfällt.

Lötangebot

  • Löten mit Bi-, In-, Sn-, Zn-Basisloten
  • Patentierte, schwermetallfreie Löttechnik ohne Einsatz von Flussmitteln
  • Atmosphärisches Löten von:
    • Leichtmetalle wie Al, Mg oder Ti
    • Metalle und Buntmetalle
    • Poröse Werkstoffe
    • Magnetische Werkstoffe
    • Verbundwerkstoffe MMC und CMC
    • Gläser und Keramiken
    • ...
  • Herstellung löt- und benetzungsfähiger Oberflächen
  • Auslegung der lötgerechten Bauteilkonstruktion
  • Unterstützung in Werkstoffauswahl
  • Eigene Konstruktion und Fertigung von Löthilfsmitteln und Vorrichtungen
  • Geräte und Einrichtungen zum Ultraschalllöten